SPRECHEN ALS BERUF


DIPLOM-SPRECHERAUSBILDUNG

Für alle, die für den Sprecherberuf gerüstet sein wollen und – als Folge – mit der Sprache und dem Sprechen Geld verdienen: als Moderator, Präsentator, Gestalter, Sprecher der eigenen Beiträge und Texte oder als professioneller Sprecher. Die Ausbildung eignet sich auch für alle, die abseits vom Berufswunsch „Sprecher“ faszinierender reden möchten, spannender präsentieren, packender vorlesen und die Tipps und Tricks von Berufssprechern perfekt beherrschen möchten.

Wie lange dauert die Sprecherausbildung?

Die Ausbildung dauert etwa ein Jahr. Das intensive Training schließt – nach bestandener Prüfung vor einer externen Experten-Kommission – mit einem Diplomzeugnis ab. Der Prüfungstermin wird mit Tatjana Lackner festgelegt, kann jedoch – je nach Lernfortschritt – individuell verschoben werden. In 50 Trainingseinheiten à 50 Minuten werden Sie auf die praktische und theoretische Prüfung vorbereitet.

Wie ist der Unterricht gestaltet?

Alle Einheiten finden im Einzeltraining statt und werden individuell vereinbart, daher können Sie jederzeit mit der Ausbildung beginnen. Ab der ersten Stunde wird am Mikrofon gearbeitet und aufgenommen. Studioqualität erreichen wir durch modernstes technisches Equipment. So werden Sie Schritt für Schritt an die Praxis im Tonstudio herangeführt.

In den 50 Trainingseinheiten erlernen Sie die richtige Atem- & Sprechtechnik und arbeiten an der optimalen Textpräsentation von Werbung, Beitragsmoderation und Nachrichten. Zwei Monate vor der Prüfung bestimmen Sie gemeinsam mit Ihrem Lehrgangsleiter Nikolaus Riemerschmid Ihr Wahlfach (Schwerpunkt Werbung, Beitragsmoderation oder Nachrichten)

PROFI-WORKSHOPS

Trainieren Sie mit den Sprecher-Profis!
Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer prominenten Lektoren! Es sind ausschließlich Sprecherprüfungs-Kandidaten sind zu diesen Workshops zugelassen. Sie lernen von: Frank Hoffmann, Ingeborg Gianni, Franz Robert Wagner, Hans Georg Heinke, Peter Faerber, Florentin Groll, Miguel Herz-Kestranek und vielen weiteren renommierten Sprechern. Nur wer erstklassige Lehrer hat, wird Erfolg haben!

Demo-CD-Workshop

Arbeiten im Tonstudio
Drei Mal pro Jahr bieten wir Aufnahme-Termine im Tonstudio an. Sie bekommen Feedback vom Studioleiter! Jeder hat ausreichend Zeit, ihre oder seine Aufnahmen vor Ort zu erarbeiten. Es ist wichtig, eine eigene Demo-CD in der Tasche zu haben, um sich auf dem Sprechermarkt bewerben zu können! Präzise Regieanweisungen leiten Sie auf dem Weg zu einem professionellen Ergebnis! Zugelassen werden nur 3 - 4 Personen, damit die Arbeit konzentriert und wirkungsvoll ist.

Nach Bestehen der Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg werden Sie in den Online-Sprecherpool der SCHULE DES SPRECHENS aufgenommen. Für viele Absolventen ist diese Möglichkeit eine wichtige Starthilfe in den Sprecherberuf.

Es sind ausschließlich Sprecherprüfungs-Kandidaten sind zu diesen Workshops zugelassen!