Abkürzungen & ihre Gefahren

Abkürzungen & ihre Gefahren

Nachdem es bald so viele Abkürzungen (Abbreviaturen) gibt wie Worte selbst, wird es immer wichtiger, den dazugehörenden Themenraum genau zu kennen.

Was sind Abbreviaturen?

Nachdem es bald so viele Abkürzungen (Abbreviaturen) gibt wie Worte selbst, wird es immer wichtiger, den dazugehörenden Themenraum genau zu kennen. Menschen verschiedener Berufe haben unterschiedliche Assoziationen zu ein und demselben Begriff. CD heißt für den Musiker „Compact Disc“, der Grafiker würde sich eher Gedanken machen über das „Corporate Design“. Der Finanzer in der Runde denkt hingegen über das „Certificate of Deposit“ nach.

Die einfache Abkürzung OG würde im abendlichen Freundeskreis für noch mehr Verwirrung sorgen: Paul, der Immobilienmakler, versteht darunter „Obergeschoss“, sein Freund Kurt, der Jurist, muss schon im eigenen Berufsjargon unterscheiden – geht es nun ums „Obergericht“, die „Offene Gesellschaft“ oder doch um das „Opiumgesetz“. Hermann ist Führungskraft beim Militär und hat seine liebe Mühe aus dem Gesprächskontext zu erkennen: steht OG hier für „Obergefreiter“, „Ortsgruppe“, „Obergrenze“, „Organigramm“ oder geht es um das Antioxidationsmittel „Octygallat“ – alle 5 Begriffe werden in der Fachliteratur schließlich mit OG abgekürzt.

Auch bei der Verwendung der Abkürzung GV kann es knifflig werden. Der Zusammenhang hilft hoffentlich unterscheiden zu können zwischen: „Grüner Veltliner“, „Geschlechtsverkehr“, „Gesellschafterversammlung“, „Gigavolt“, „Gesamtverzeichnis“, „Gebäudeversicherung“, „Generalversammlung“ oder „Güterverkehr“.

Ihre TL 🙂

PS: Nicht: „Teamleiter“, „Turbolader“, „Teelöffel“, „Traglast“, „Taschenlampe“, …sondern: Tatjana Lackner

CEO & Co 

Im Zuge der Globalisierung werden die US-amerikanischen Begriffe für die erste Führungsebene (C-Level) immer beliebter. Doch was bedeuten sie? Im neuen Ben Schott „Sammelsurium Geld und Wirtschaft“ wird man schlauer. CEO und CFO kennen die meisten, aber wer sind die anderen? Doppelnennungen erschweren die Zuordnung und bezeichnen häufig völlig unterschiedliche Funktionen.

C … bedeutet immer Vorstand für:

CAO … Chief Administrative Officer (administrative Leitung), aber auch: Chief Analyst Officer (Datenauswertung)

CLO … Chief Learning Officer (Personalentwicklung)

CRO … Chief Risk Officer (Risikomanagement), aber auch: Chief Research Officer (Forschung)

CSO … Chief Scientific Officer (Forschung), aber auch: Chief Sales Officer (Vertrieb)

CCO … Chief Customer Officer (Kundenangelegenheiten), aber auch: Chief Communication Officer (Kommunikation)

CIO … Chief Investment Officer (Investitionsgeschäfte), aber auch: Chief Information Officer (Informationstechnik)