Ausflugstipp: Monets Garten Wien

2. Januar 2023 von Tatjana Lackner, MBA

Das immersive Ausstellungserlebnis “Monets Garten Wien” ist in der Marxhalle bis 05. März 2023 zu bewundern. Diese fantastische Ausstellung ist eine willkommene Abwechslung zu Konsum und Kaufhetzerei.  

Ich habe Monets Garten erst kürzlich live in der Normandie besucht. Ich bin über die japanische Brücke gewandert, habe den berühmten Seerosenteich bewundert und Stunden im “Musée des impressionnismes“ verbracht. Immer noch schwärme ich von der urigen Gegend, den leuchtenden Exponaten und der saftigen Pracht der einmaligen Gartenanlage in der 84 Rue Claude Monet, 27620 Giverny in Frankreich. 

“Auch wenn man hier nie alleine ist, so kommt man doch zur Ruhe und hat das Gefühl, dem alten Meister nahe zu sein. Er hat seine Kunstwerke gleich zweimal erschaffen: Beim händischen Pflanzen und dem bewussten Blütenmischen im Garten und später beim farbenfrohen Malen.” 

Seine Erkenntnis habe ich erst in seinem Garten verstanden: „Für mich existiert eine Landschaft niemals an und für sich, denn ihre Erscheinung verändert sich mit jedem Augenblick.” Oscar-Claude Monet, 1891 

Ich habe Euch feine Bilder dagelassen. Hier geht es zum Blogbeitrag: Willkommen im Herzen des Impressionismus

Themen: AusstellungNormandieWienClaude MonetGivernyImpressionismusGartenFrankreich
  • Telering