Führungskiller: Sprechangst und Lampenfieber

BE BOSS: Führen & Sprechen Bei mehr als der Hälfte aller Führungskräfte ist Redeangst weit verbreitet. Schon seit der Antike kämpft der Mensch gegen dieses Leib-Seele-Problem. Unsere Sprache ist schließlich unser Medium. Der oscarpreisgekrönte Film „The King’s Speech“ hat vielen Menschen Mut gemacht. Denn: ja, Lampenfieber und Redeblockaden sind überwindbar! Was sind klassische Anzeichen panischer […]

Reden zwischen Instinkt & Identität

Frames: Wir reden zwischen Instinkt & Identität  WORT – WERT – WAHRHEIT  Wenn wir sprechen, dann beeinflussen Worte nicht nur andere Menschen, sondern sie prägen unser eigenes Denken. Selbstgespräche sind demnach gar nicht ungefährlich, weil sich unsere Wirklichkeit durch Worte abbildet und wir für wahr halten, was wir uns vorsagen. WORT-WERT-WAHRHEIT bringt es auf den […]

Unsere Gehirn – der beste Akku

Dumme hirnen mehr! Es ist faszinierend: Bereits nach einer Zehntelsekunde fällen wir ein Urteil, ob wir etwas mögen oder nicht. Dabei ist unser Gehirn biologisch betrachtet nur ein Haufen elektro-chemischer Signale, die optisch in Form einer wenig schmucken grauen Badekappe daherkommen. Seit dem ersten Erdentag kann unser Gehirn jedoch bedeutend mehr, als wir eigentlich mit […]

Abkürzungen & ihre Gefahren

Abkürzungen & ihre Gefahren Nachdem es bald so viele Abkürzungen (Abbreviaturen) gibt wie Worte selbst, wird es immer wichtiger, den dazugehörenden Themenraum genau zu kennen. Was sind Abbreviaturen? Nachdem es bald so viele Abkürzungen (Abbreviaturen) gibt wie Worte selbst, wird es immer wichtiger, den dazugehörenden Themenraum genau zu kennen. Menschen verschiedener Berufe haben unterschiedliche Assoziationen […]

Neid in 3 Phasen: Belächelt-Beneidet-Bekämpft

Phase 1: Belächelt Sobald jemand eine neue Sache erfindet oder sich für einen ungewöhnlicheren Lebensweg als der Mainstream entscheidet, wird er zuerst einmal belächelt. Viele Unternehmer können ein Lied davon singen, wie sie sich ganz am Anfang ihrer Selbständigkeit gefühlt haben. Selbst im engsten Familienkreis lief da der Schmäh auf Kosten des „neuen Träumers“, der […]