Hammer the Message

Die Botschaft muss klar sein! Sie haben eine rhetorisch knifflige Situation? Egal, ob Mitarbeitergespräch oder Troubles mit dem Schwiegertiger; Sie sollten eine Entscheidung treffen und ringen nach Worten? Wie sollen Sie beginnen? Oder haben Sie einfach den Wunsch Klarheit zu schaffen und Heikles anzusprechen? Der Wiener hat völlig recht: Es muass ned imma woa sein, […]

Theaterkritik: Kabarett Simpl wird plump

Theaterkritik: Kabarett Simpl wird plump Das Kabarett Simpl hat eine lange beeindruckende Geschichte. Als ehemalige Stammgästin im Café Engländer bin ich mit Michael Niavarani bekannt und mag seine Arbeit. Bis gestern. Da war ich in seinem neuen Simpl-Stück: “Arche Noah – Luxusklasse“. Auf meiner Karte stand – offenbar mich absichtlich in die Irre führend – […]

Schlüssel

Gefangen in der Meetingfalle

Tappen Sie nicht in Falle 1: Logorrhö – Sprechdurchfall „Wer viel spricht, hat viel zu sagen?“ Wohl kaum. Fühlen wir den Präsentatoren weltweit inhaltlich auf den Zahn, wird eines schnell offensichtlich: Sie sind selten Redner und häufig Schwadroneure. Sprache ist lebendig, stetig im Wandel und Abbild der Kultur einer Gesellschaft. Was erzählt die Managersprache unserer […]

Podcast: Wie viel Eigenmarketing brauchen Führungskräfte?

Wie viel Eigenmarketing brauchen Führungskräfte? Als Führungskraft ist man eine Person des öffentlichen Lebens im Unternehmen. Welche objektsprachlichen Assoziationen wecken Sie bei Mitarbeitern? Die Chefmarke bröselt zuerst im eigenen Haus. Gerade für junge Manager ist es deshalb wichtig – schon zu Beginn der neuen Führungsaufgabe – sich um die eigene Sprache zu kümmern. Stimm- & […]

Smalltalk Tipps & Tricks

Die große Kunst des kleinen Gespräches Jeder von uns hat eine aktuelle oder brisante Lebensgeschichte neben der klassischen Biografie. Bei manchen Gesprächspartnern erfahren wir schon nach den ersten Sätzen, welche Inhalte sie derzeit bewegen. Wie ist das bei Ihnen? Welche persönlichen Informationen geben Sie als erste preis? Ist es Ihr Job? Reden Sie am liebsten […]

Tag des Lächelns

Als Kinder haben wir viel mehr gelächelt. Wir waren wohl weniger belastet und konnten vor allem noch leichter überrascht werden. Jetzt sind wir erwachsen und haben schon genug erlebt, um nicht von jeder Kleinigkeit begeistert zu sein. Einfältige Grinsekuchen wirken zudem selten kompetent. Da stellt sich die Frage: Leben Dumme glücklicher? Wahrscheinlich bräuchten wir statt […]