Podcast: Wie viel Eigenmarketing brauchen Führungskräfte?

Wie viel Eigenmarketing brauchen Führungskräfte? Als Führungskraft ist man eine Person des öffentlichen Lebens im Unternehmen. Welche objektsprachlichen Assoziationen wecken Sie bei Mitarbeitern? Die Chefmarke bröselt zuerst im eigenen Haus. Gerade für junge Manager ist es deshalb wichtig – schon zu Beginn der neuen Führungsaufgabe – sich um die eigene Sprache zu kümmern. Stimm- & […]

Die Gleichzeitigkeit des Seins

Viele Aufgaben erledigen wir im Zuge eines Tages in ganz unterschiedlichen Rollen. These: Ein Zen-Schüler fragt seinen Meister: „Was unterscheidet den Zen-Meister von einem Zen-Schüler?“ Der Zen-Meister antwortet: „Wenn ich gehe, dann gehe ich. Wenn ich esse, dann esse ich. Wenn ich schlafe, dann schlafe ich.“  „Wieso? Das mache ich doch auch.“ Der Zen-Meister antwortet: […]

Was, wenn die Stimmung kippt?

Tatjanas Buchtipp: „Das Gefühl der Welt“ Heinz Bude ist gelernter Soziologe, Philosoph und Psychologe. „Das Gefühl der Welt“ trifft uns in einer Zeit, in der es geradezu wimmelt von Stimmungen, Stimmungsbildern und Weltanschauungen. Bude ist davon überzeugt, dass neben den Fakten und Meinungen besonders Stimmungen die Gefühle der Gesellschaft leiten, von denen alle großen Auseinandersetzungen […]

Kommunikations-Screening

Profiling beginnt mit Beobachten Lernen Sie Ihr Gegenüber zu lesen! Laufend müssen wir im beruflichen Alltag unsere GesprächspartnerInnen einschätzen. Dabei geht es darum, schnell zu erkennen, was die jeweiligen Stressoren und Motivatoren des anderen sind. Es gibt viele Situationen, in denen wir am liebsten Gedanken lesen könnten, um im Gespräch zu punkten. Viel zu oft […]

Emojis

„Sprechen Sie Emojis?“

Für die ergrauten Digital Immigrants ist der PC noch ein kaltes Gerät, ein Arbeitsapparat, dessen Anwendung mühsam erlernt werden musste. Für die Jüngeren ist es eine soziale Maschine, auf der man während des TV-Konsums auch online sein kann. Emojis drücken unsere Stimmung aus und verbreiten Laune. Nichts ist vom Credo der Altvorderen zu halten, wonach […]

Wie klingt Dein Audio-Tattoo?

Audio-Tattoo? Bildchen, Totenköpfe, Geweihe & Sinnsprüche waren gestern Wer heute hip sein möchte und unbedingt Hautschmuck braucht, der lässt sich ein Audio-Tattoo stechen. Natürlich gibt es für diese Klangmuster auch die passende App. Das Klangbild wird sichtbar „vertont“. Schnell wird aus dem ersten Lachen der Kleinen, DEM Beziehungssong oder seinem „Ich liebe Dich, Schatz!“ ein Frequenzbild auf der Haut. Dank […]