Erfolgreiche Absolventen der Sprecherausbildung

Wenn Sprache und Sprechen für das WBSfilm-Team der Kuchen ist, dann war die Ausbildung an der SCHULE DES SPRECHENS Zucker und Schlagobers dazu. So könnte man die Erfahrung beschreiben, die Wolfgang und Sylvia Bachschwell, Inhaber der Wiener Filmproduktion “WBSfilm” gemacht haben. Im Auftrag der Firma “Audio2” wurden bei WBSfilm bis heute Sprachaufnahme, Schnitt und Mischung für mehr als 250 Fernsehproduktionen abgewickelt. “Eine Aufgabe mit hohem kreativen und technischen Anspruch, die noch dazu eine wichtige soziale Funktion erfüllt”, freut sich Wolfgang Bachschwell über diesen Teil seiner Arbeit. Seit Abschluss seiner Ausbildung bei Tatjana Lackner im Jahr 2010, fühlt er sich auch vor dem Mikro wie zu Hause.

...

Ralph Tonar

Sprecher

Das Sprechen ist schon immer ein elementares Werkzeug für mich, da ich in meinem Beruf als Techniker regelmäßig mit vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten und Charakteren zu tun hatte.
2018 entschloss ich mich dazu die Sprecherausbildung bei der „Schule des Sprechens“ zu starten und habe diese im Oktober 2019 mit ausgezeichnetem Erfolg beendet.
Viele Menschen haben mich auf meine sonore, klare und saubere Stimme aufmerksam gemacht, die sich gut für Werbung, Beiträge (Doku, Voice-Over, Imagevideos, etc.) oder Tonschleifen eignet. Während der Ausbildung entstand die Liebe zum professionellen Sprechen, weil es hier, meiner Meinung nach, nicht nur um saubere Informationsübertragung geht, sondern darum, dass Texte lebendig und bildhaft dargestellt werden.

...

Kristina Schranz, BA

Dokumentarfilmregisseurin und Moderatorin

Kristina Schranz, geboren 1991 in Oberwart, studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien, machte eine Sprecherausbildung an der Schule des Sprechens und arbeitete als Redakteurin und Moderatorin. Seit 2014 studiert sie Regie mit Schwerpunkt Dokumentarfilm an der HFF München und moderiert Filmevents in München und Berlin.

...