Podcast & Buchrezension: Erwin Steinhauer ganz persönlich

Podcast: Erwin Steinhauer ganz persönlich

In mehr als 50 Hörspielen und in über einhundertfünfzig Film- und Fernseh-Produktionen wirkte er mit. Freuen Sie sich auf Erwin Steinhauer. Wir reden über Kinder, Küche und Politik.

iTunesSoundCloudPodigeeRadio Österreich

Buchrezension: “Aufgedeckt! Kulinarischen Geheimnissen auf der Spur”

Autoren: Erwin Steinhauer, Fritz Schindlecker

Titel: “Aufgedeckt! Kulinarischen Geheimnissen auf der Spur”

Thema: Die Gastro-Detektive Erwin Steinhauer und Franz Schindlecker enthüllen in amüsanten Geschichten alles, was Veganer UND Fleischtiger über die Gerichte auf ihren Tellern immer schon wissen wollten.

Verlag: Ueberreuter Verlag

ISBN: 978-3-8000-7732-8

Inhalt: Warum versäumte Thronfolger Franz Ferdinand wegen eines Butterbrotes seinen Tafelspitz? Für welche Linsensuppe lohnt es sich, das Recht des Erstgeborenen aufzugeben, so wie dies der biblische Esau tat? Und was hat Franz Kafka mit einer Bratwurst zu tun?

Die Gastro-Detektive Erwin Steinhauer und Franz Schindlecker enthüllen in amüsanten Geschichten alles, was Veganer UND Fleischtiger über Gerichte auf ihren Tellern immer schon wissen wollten.

Lesbarkeit: Das Buch ist witzig geschrieben und gut recherchiert. Für Menschen, die an Kochgeschichte Gefallen finden, werden die 189 Seiten nicht nur zum Lesevergnügen, sondern auch zum Gaumenschmaus.

Mir hat gut gefallen: 49 Rezepte zum Nachkochen ;-).