Rhetorik: Tipps & Tools mit Tatjana Lackner
Knackpunkte der modernen Kommunikation

Warum ist die Objektsprache wichtig? Was sind “Eigenregiefragen”? Und wie stoppt man Vielredner? Tatjana Lackner beantwortet Hörerfragen und macht klar, worauf es in der modernen Kommunikation ankommt – verbal und nonverbal!

Rhetorik: Tipps & Tools mit Tatjana Lackner
Führen & Kommunizieren

In großen und kleinen Unternehmen gibt es einen Wandel der Kommunikation. Zu den modernen Kommunikationsregeln gehört auch, wie der Kapitän eines Schiffes Logbuch zu führen. Über die Jahre entsteht ein Organisationshandbuch, das wie ein Manual alle wichtigen Entscheidungen, Problemlösungen und Strategien festhält.

Rhetorik: Tipps & Tools mit Tatjana Lackner
Vom Kollegen zum Chef

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft aufzusteigen ist kein leichter Rollenwechsel. Einsame Wochen liegen vor Ihnen. Tatjana Lackner hat hunderte Führungskräfte gecoacht und mit dem Bestseller “BE BOSS” ein Standardwerk für die Führungskommunikation geschaffen. Holen Sie sich hier in wenigen Minuten wertvolle Impulse!

Rhetorik: Tipps & Tools mit Tatjana Lackner
Das Spiel mit den Gegensätzen

Selber denken macht schlau! Schwarmdummheit ist zwar kein Herdentrieb und Schwarmintelligenz kann uns gelegentlich sogar nützen – Stichwort: Stauwarnung. Wer verunreinigte Quellen recherchiert, prüft und sich seine Meinung bildet, ist im Vorteil. Dabei müssen Antworten gefunden werden, wie: Woher wird meine Infoquelle finanziert? Was sind zu erwartende Auswirkungen des Problems? Wer profitiert von den bereits geäußerten Vorschlägen und welche Alternativen lassen sich sonst finden?

Rhetorik: Tipps & Tools mit Tatjana Lackner
Digitale Bürokratie

Parallel zum beruflichen Alltag bläht sich die digitale Bürokratie bis in unsere privaten Stunden auf. Wie oft geben wir im Zuge eines Tages ein Passwort ein? Wie oft füllen wir im Internet bei Neubestellungen unseren Namen und die Mailadresse aus? Der moderne Mensch erledigt Bankgeschäfte zunehmend online und die Bank spart sich Personal. Das macht auch etwas mit unserer Kommunikation.