Presse

Tatjana Lackner schreibt neben bisher sechs Büchern auch regelmäßig für fünf Fachmagazine.
Hier sind ihre aktuellen Kolumnen:

Polit-Rhetorik: „Haben uns bis heute nicht von Jörg Haider erholt“

Heute (27.08.2019) im KURIER S4. WAHLKAMPF: Worte als Währung. Die ausführliche Analyse der politischen Rhetorik aller Spitzenkandidaten (m/w):

Kurier: August 2019

Mobbing in der Schule: Sprache ist der Schlüssel zur richtigen Antwort

Leisure: August 2019

Siri, Alexa und Co.: Unsere Sprache ist in Gefahr

Über 65 Milliarden Nachrichten werden täglich über den Facebook-Dienst versendet und etwa 55 Prozent der User verschicken laut einer Bitcom-Studie Audiodaten. Im Umgang mit Alexa, Cortana, Siri und Co. steht bereits ein großer Wandel bevor, der auch unsere Alltagssprache betrifft.

Das Grüne Heft: August 2019

„Der Sebastian Kurz traut sich nicht in Live-Debatten zu gehen.“

Der Wahlkampf kommt ins Rollen, doch nicht jede Rhetorik rockt:

Leadersnet.at: August 2019

Nationalratswahl: Zwischen Schnappatmung, Storytelling und Frames

Die bevorstehende Nationalratswahl fordert Tatjana in vielen Medien. Hier ihre Analyse für HORIZONT:

HORIZONT: August 2019

 

Rhetorik-Analyse: Die Sprach- Kniffe der 6 Spitzenkandidaten

Die Rhetorik des Wahlkampfs: Zwischen Schnappatmung, Storytelling und Frames. Hier Tatjana Lackners Analyse aller Herbst-Wahlkämpfer.

News.at: August 2019

 

Die Rhetorik des Wahlkampfs: Zwischen Schnappatmung, Storytelling und Frames

Leisure: August 2019

Wie Spitzenpolitiker (nicht) sprechen sollten

Die Rhetorikkünste der wahlkämpfenden Spitzenkandidaten sind recht unterschiedlich. Ein Blick auf zerdehnte Vokale, Kiefersperren, Stehsätze und Stimmführung. Viele TV-Debatten stehen uns bis zur Nationalsratswahl noch bevor.

Die Presse: August 2019