Große Altersunterschiede in der Beziehung

Der französische Präsident Emmanuel Macron (42) und seine 25 Jahre ältere Ehefrau Brigitte (67) geben vielen Society-Magazinen Anlass, um über Liebesbeziehungen mit Altersunterschied nachzudenken. Dabei werden die Fachbegriffe WILD durcheinander gewürfelt: Gerontophil versus gerontophob Die Endung „phil“ bezeichnet bekanntlich immer die Hinwendung zu einer Sache oder einer Person, wogegen „phob“ am Wortende ein klares Indiz […]

Gesprächsfetzen sprechen Bände

Gesprächsfetzen sprechen Bände  Wer am Wochenende auf den umliegenden Hausbergen Wiens spazieren geht, der wird im Vorbeigehen unfreiwillig Zeuge von vielen kleinen Gesprächsfetzen. “Und dann habe ich ihr aber kräftig meine Meinung gesagt …” Da hat sie dann blöd geschaut und ist abgezogen …. Na, glaubst Du, ich lasse mir alles gefallen? Du kennst mich…”   Erkenntnis Nummer 1: Streitgespräche werden flott weitererzählt  Seltener hört man, dass jemand in Abwesenheit gelobt wird. Vielleicht hat das auch damit zu […]

Schlüssel

Gefangen in der Meetingfalle

Tappen Sie nicht in Falle 1: Logorrhö – Sprechdurchfall „Wer viel spricht, hat viel zu sagen?“ Wohl kaum. Fühlen wir den Präsentatoren weltweit inhaltlich auf den Zahn, wird eines schnell offensichtlich: Sie sind selten Redner und häufig Schwadroneure. Sprache ist lebendig, stetig im Wandel und Abbild der Kultur einer Gesellschaft. Was erzählt die Managersprache unserer […]

Kreativität

Kreativität braucht Freiraum

„Kreativ sein“ aus dem Kinder-Ich NL-Redaktion: Tatjana, Du schreibst Bücher, viele Gastkolumnen, konzipierst laufend neue Seminarthemen – wie schaffst Du Dir kreative Freiräume? Tatjana Lackner „Freiraum“ ist das Stichwort. Ich brauche hohe Räume, frei von Farbe und am besten leer. Wer schon einmal in der Schule des Sprechens war, ahnt, wie ich wohne: sehr puristisch, […]

Hört Dein Handy mit?

Während mein Mann sich noch vor Alexa gruselt und digitale Sprachassistenten für Abhörgeräte hält, beschleicht mich beim Lieblingsbegleiter, meinem Smartphone, immer öfter ein übles Gefühl. Einige Male schon war ich bass erstaunt, dass nach einem Abendessen mit Freunden tags darauf eine Werbung zu genau unserem besprochenen Thema kam. Dabei hatte ich weder im Netz gegoogelt noch irgendwelche Recherchen […]