Muttertag selbst entwickeln

Muttertag selbst entwickeln Für Mütter hat Tatjana eine gute Übung. Nicht jede von uns bekommt am Sonntag einen Brief von ihrem Kind. Schließlich sind manche Babysöhne oder Töchterleins viel zu klein und können noch gar nicht schreiben. Andere „Kinder“ sind vielleicht längst selber Eltern und führen die Mama – nach der Gastro-Öffnung – wieder lieber […]

„Urdeutsch“ ist ein Bluff

Wer war Philipp von Zesen? Im Barock galt es nahezu als unfein, sich in der Muttersprache auszudrücken. Die Welt sprach damals nicht wie heute Englisch, sondern: Französisch!  Besonders unter den Gelehrten und dem Adel galt das als très chic. Bis Russland hatte sich dieser Trend verbreitet: Katharina die Große, einst gebürtige deutsche Prinzessin, hat als […]