Unser Gehirn – der beste Akku

Echt, Dumme hirnen mehr? Es ist faszinierend: Bereits nach einer Zehntelsekunde fällen wir ein Urteil, ob wir etwas mögen oder nicht. Dabei ist unser Gehirn biologisch betrachtet nur ein Haufen elektro-chemischer Signale, die optisch in Form einer wenig schmucken grauen Badekappe daherkommen. Seit dem ersten Erdentag kann unser Gehirn jedoch bedeutend mehr, als wir eigentlich […]

Rhetorik, Requisiten & Redefiguren

Rhetorik, Requisiten & Redefiguren Bildhaft sprechen, bedeutet Redefiguren zu verwenden. Sie sind die Requisiten einer guten Rede und wirken in einem Gespräch Wunder. Jeder Mensch benutzt sie, aber nicht jeder weiß es. Sie helfen uns dabei, Inhalte klarer zu transportieren und Aussagen werden lebendig und anschaulich. Versuchen Sie in nächster Zeit, den Menschen in Ihrer […]

Tautologie, Hendiadyoin und Pleonasmus

Tautologie, Hendiadyoin oder Pleonasmus? Während Tautologien in der Rhetorik zum stilistischen Mittel der Wiederholung gehört, ist ein Pleonasmus ein “Doppelmoppel”. Alle drei Begriffe stammen aus dem Griechischen (Tautologie zerlegt sich in: to autó=dasselbe, logos=Sprechen, Rede; Hendiadyoin kann man aufteilen in: hen dia dyoin=eins durch zwei; pleonasmós=Übertreibung, überflüssige Vergrößerung). Sogar in den professionellen Redaktionsstuben werden sie […]