Modus. Manipulation. Macht.

Modus. Manipulation. Macht.  Modus: In der deutschen Sprache gibt es drei Modi mit denen wir rhetorisch betrachtet allerlei Schabernack treiben können – Indikativ, Konjunktiv und den Imperativ.  Manipulation: Mitarbeiter, Chefs oder Kunden erreicht niemand telepathisch. Immer braucht es Worte, um andere in die Gänge zu bekommen. Auch wir selbst lassen uns von gelungenen und logischen Ausführungen überzeugen. Jeder ist dabei schon mal einer […]

Stimme und Sprache im Job

Jobcoaching: Rhetorische Intelligenz Der Mensch selbst ist ein Instrument und naturgemäß stets daran interessiert, wohl und eindrucksvoll zu klingen. Wir teilen uns über Laute und Töne mit. Das war schon in der Urzeit so. Klar achten wir deshalb darauf, wie wir uns anhören oder andere klingen. Dunkle Stimmen wirken besonders in Bewerbungssituationen vertrauenswürdiger, kompetenter und […]

Kommunikationsverhalten verändert sich langsam

Die Kommunikationsspirale Immer noch zweifeln manche und fragen sich: Warum sollte ich überhaupt lernen, mit anderen „besser reden“ zu können. Der Hund geht schließlich auch nicht zum Training, um Nachbars Köter beim Bellen zu beeindrucken. Stimmt! Doch im Vergleich zum Vierbeiner pflegen wir emotionale Bindungen, verfügen über Sprachbegabung und vor allem über eine sensationelle Merkfähigkeit. […]

Business Rhetorik Diplom

Arbeiten in der Zukunft & Business Rhetorik Diplom

Wie sehen die Büros der Zukunft aus? Die Erste Bank in Wien legt mit ihrem Campus architektonisch klar vor. Dort setzt man schon jetzt vor allem auf Open Space. Jeder sitzt täglich wo anders und bei wem er will – gelegentlich auch mal beim Vorstand. Eigene Mitarbeiter führen wird dadurch eine Herausforderung. – Eine Katastrophe […]