Modus. Manipulation. Macht.

Modus. Manipulation. Macht.  Modus: In der deutschen Sprache gibt es drei Modi mit denen wir rhetorisch betrachtet allerlei Schabernack treiben können – Indikativ, Konjunktiv und den Imperativ.  Manipulation: Mitarbeiter, Chefs oder Kunden erreicht niemand telepathisch. Immer braucht es Worte, um andere in die Gänge zu bekommen. Auch wir selbst lassen uns von gelungenen und logischen Ausführungen überzeugen. Jeder ist dabei schon mal einer […]

Stimme und Sprache im Job

Jobcoaching: Rhetorische Intelligenz Der Mensch selbst ist ein Instrument und naturgemäß stets daran interessiert, wohl und eindrucksvoll zu klingen. Wir teilen uns über Laute und Töne mit. Das war schon in der Urzeit so. Klar achten wir deshalb darauf, wie wir uns anhören oder andere klingen. Dunkle Stimmen wirken besonders in Bewerbungssituationen vertrauenswürdiger, kompetenter und […]

Ob jeder Redner weiß, was Verkehrssünder wissen?

1.REDE-DIÄT Was beim Essverhalten die Völlerei, das sind in der Kommunikation die Vielredner. In meinem Buch “Rede-Diät” habe ich schon 2004 darauf hingewiesen, dass Sprache und Ernährung vieles gemeinsam haben: Die Menschen reden noch immer zu viel, zu fett und zu wahllos. Dabei scheinen manche zu vergessen, dass Redezeit eben auch Lebenszeit bedeutet. Nach wie […]

Der Podcast des Jahres

Der Podcast des Jahres Die Schule des Sprechens ist die erste Adresse für Profisprecher. Podcastproduzenten und talentierten Sprechern geben wir auch heuer wieder die Gelegenheit an unserem Podcast-Wettbewerb teilzunehmen. Die Gewinner werden von einer professionellen Jury prämiert. Am 16. Jänner 2020 werden die Sieger im Rahmen unseres Neujahrsempfangs ausgezeichnet. Mach mit! Bewährt haben sich in […]

Tatjana ist Podcast-Studiogast 

Tatjana ist Podcast-Studiogast  Viele Gesprächskilometer ist meine Stimme in Interviews heuer gelaufen. Zum einen gab es anlässlich des neuen Buches “BUSINESS RHETORIK to go: Sprechen 4.0” jede Menge Nachfragen. Andererseits gehört Kommunikation zu den Future Skills und neue Erkenntnisse aus meiner Arbeit sind für alle interessant.  Die Jungs von Beatframes sind mir ans Herz gewachsen und ihr eigener Podcast-Channel ist eine feine Sache. Gerne war auch […]

Pausen in der Sprache

Hitchcock: Was wir von ihm lernen? Jede Anspannung braucht Entspannung. Alfred Hitchcock war Meister der richtig gesetzten Pause. Seine klassischen drei Stilmittel: „Surprise“, „Suspense“ und „Mysterie“ wurden stets von gelungen gesetzten Pausen eingeleitet. Diese „Tension-Methode“ arbeitet mit der Verzögerungstaktik und baut dadurch Spannung auf. Auch für Präsentationen ist das eine gelungene und erprobte Einsatzmöglichkeit. Verbales […]