Waldbaden erfrischt die Zellen

Waldbaden erfrischt die Zellen  Ich gehe gerne in den Wald. Er ist für mich wie eine Kathedrale und ich habe das Gefühl, dass sich dort meine Großstadt-Lunge erholt. Natürlich wurde auch der Waldspaziergang längst kommerziell ausgeschlachtet und “Waldbaden” hat es als Seminartitel in die Programme der Volksbildung geschafft. Mir geht es nicht um geführte Pflanzen- und Pilzexkursionen, sondern um Ruhe – ohne Seminarleiter.  Studien belegen: […]

Der Mittelweg führt auf den Holzweg

Wohlfühlrhetoriker: Fanatiker des Mittelweges Tag und Nacht. Schwarz und weiß. Heiß und kalt. Dead or alive. Wir leben im Dualitätsprinzip und sogar geografisch zwischen zwei Polen. Rhetorisch betrachtet gibt es zudem bedeutend mehr verbale Harmonizer als Polarisierer. Viele sind Fanatiker des Mittelweges und felsenfest davon überzeugt, dass der Kompromiss die gerechteste Lösung für alle hervorbringt. […]

Positivdenker können nerven

Die Fühl-Dich-Gut-Fundamentalisten Bestimmt sind die Problemschrauben unter uns gelegentlich mühsam und hart zu ertragen. Vielleicht hat sich deshalb ein Retro-Trend aus den 1980er Jahren etabliert, eine Art Gesinnung, die damals schon auf den Wellen von „Take it easy – das Leben ist hart genug“ segelte. Vielerorts formieren sich Einmann-Shows (die gerne auch weiblich sind) oder […]

Trainieren Sie den sechsten Sinn Ihres Kindes

Wie gut ist Ihr sechster Sinn? Erahnen Sie des Öfteren, in welche Richtung sich die Stimmung im Raum entwickelt? In der Rhetorik führt, wer sich auf alle Eventualitäten, die in einer Gesprächssituation auftauchen können, gedanklich einstellt. Schlagfertigkeit hat viel damit zu tun Gefahrenszenarien zu erahnen und mögliche Killerphrasen zu antizipieren. Nein, ad hoc fallen weder […]